Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wir, Eva und Hans Peter Krähenbühl sind ein Ehepaar, das seit über 40 Jahren stets mehrere Windhunde (früher mehrere Barsois, Deerhounds, einen Saluki und jetzt eben Silken Windsprites) hält und seit ein paar Jahren züchtet.

Wir lebten die letzten 20 Jahre in einem alten Bauernhaus bei Winterthur in der Schweiz, wo wir, als unsere zwei Kinder ausgezogen waren, rund 10 Hunde hielten. Vier kleine Harlekin-Pudel in recht hohem Alter und sechs jüngere und junge Silken Windsprites lebten da mit uns unter einem Dach.

Unterdessen haben wir beide das Pensionierungsalter erreicht. Das gibt uns vermehrt Zeit, mit unseren Windhunden an Rennen und Coursings teilzunehmen und für ein paar weitere Jahre unsere Zucht im Rahmen des DWZRV nachhaltig zu verfolgen.

Wir halfen den Rasseclub des Silken Windsprite in der Schweiz zu gründen, um der Rasse eine gute Grundlage in der Schweiz zu verschaffen. So taten wir dies auch bereits vor vielen Jahren mit dem Barsoi und dem Scottish Deerhound.

Viele Kontakte zu Züchtern und Vereinen unserer und weiterer Rassen im In- und Ausland geben uns Einblick in die kynologische Arbeit anderer. Entsprechende Aus- und Weiterbildung an Seminaren und Hundeschulen erweitern unseren Horizont auch hier.

Gerade diese internationalen Kontakte bewogen uns, in diesem letzten Lebensabschnitt noch einmal einen grossen Schritt zu tun:

Wir verkauften unser Haus und zogen mit unseren Hunden in den Norden Deutschlands, wo wir jetzt an der Unterelbe in Wischhafen-Hamelwörden (Niedersachsen) in einem grosszügigen Haus mit prachtvollem Garten leben. 

Gerne geben wir Interessierten Einblick in die faszinierende Welt des Silken Windsprite bei Besuch, Spaziergang, Rennen und Coursing. Rufen Sie uns doch unverbindlich an und wir vereinbaren einen Termin.

 

Eva und Hans Peter Krähenbühl

Start am Coursing in LotzwilStart am Coursing in Lotzwil